das goldchiffel Redaktionslogo: Tintenfass

Was Schreiben effizient macht:

Redaktion im Dialog

Das goldschiffel-Logo: Segelyacht mit Schonertakelung
bei goldschiffel

Sie schreiben?

Projekt-Berichte, Reise-Berichte, Blog-Einträge, Essays, Buch­bei­trä­ge, Kurzge­schich­ten …

das Geheimnis lesbarer Texte:

Schreiben. Liegenlassen. Überarbeiten. Liegenlassen. Überarbeiten. Liegenlassen. Überarbeiten …

Aber leisten Sie sich das mal, im Alltag, wenn jemand hinter Ihnen steht und nach dem Text fragt …

meine Dienstleistung:

Diese Zeit drastisch verkürzen! In einem Dreier­gespräch: Ihr Text, Sie, und ich.

der Redaktions-Standard

Natürlich können Sie mir Ihr Werk auch zur Überarbeitung geben.

Ich sehe es durch und liefere es Ihnen mit Anmerkungen und Änderungsvorschlägen zurück.

Oder ich arbeite Änderungen gleich ein, so wie ich sie mir vorstelle.

Beides kann ich. Und tue es, auf Anfrage …

innere Konflikte?

… aber vielleicht fühlt es sich dann nicht mehr ganz so an wie Ihr Text … ?

… vielleicht fühlen Sie sich nicht mitgenommen … ?

äußere Engpässe?

… und manchmal drängt auch die Zeit. Ein Redaktionsschluss, zum Beispiel …

Manchmal redet sich über etwas viel schneller und effektiver, als dass es zuerst von mir aufgeschrieben, dann wieder von Ihnen durchgelesen und auch noch umgesetzt werden muss, wobei dann wieder Rückfragen entstehen können …

Ihre Wünsche …

Wenn Sie also das Gefühl haben, dass ihre Texte noch an ♠ Lesbarkeit und damit auch ♣ Attraktivität gewinnen könn­ten … und wollen, dass die Redaktion ♠ zügig voran geht, und dass Ihr Text ♥ Ihr Text bleibt … sprechen Sie mich gerne an!

meine Aufgabe …

Zuhören, lesen, einschätzen und (sachte) gegensteuern … bei Bedarf … und gleichzeitig für Sie nachvollziehbar machen, wo und zu welchem Zweck etwas verändert werden sollkönnte …

… unsere Verantwortung

Sie entscheiden – und steuern situativ mit, wie hoch der ♣ Coaching-Anteil, wie hoch der ♠ Perfektionsanspruch und wie hoch der ♥ Diesmal-schnell-fertig-werden-Anteil sein soll.

meine Kompetenz …

Aufgrund meiner Erfahrung — sowohl im Leiten von Kreativ­werkstätten wie auch im He­raus­geben von Gedruck­tem oder Erstellen von zu Drucken­dem — habe ich ein Gespür dafür, wie flexibel Texte (und Autor*innen) sind … und wie »überarbeitungsbedürftig« der Text selbst …

… situativ flexibel:

Nach den Corona-Lockdowns funktioniert Redaktion im Dialog bestimmt auch wieder gemeinsam an einem Tisch, wenn Ihnen das lieber ist …

doch es funktioniert auch mit Telefon und Computer und Email, und es funktioniert auch so prima.

Noch Fragen?

Hartmut Fillhardt
06123 / 18 29 525
info@goldschiffel.de

oder:
 probieren Sie's einfach aus …

v09